Das Nothelferbild

An der Seitenwand hängt das berühmte 14 Nothelferbild mit einem Gemälde der Altstadt Meran. Die Gläubigen haben im Liebeswerk die Nothelfer immer sehr verehrt. Diese 14 Heiligen wurden besonders als Fürsprecher angerufen, damit Meran von Überschwemmung verschont werde. In Rabenstein bei Moos in Passeier war ein Natursee, der Kummersee dieser hat öfters das ganze Tal überschwemmt. Auf dem Bild hat der Künstler diesen See angezeigt.

Im Jahre 1645 brach der Naturdamm, die Talsohle von Passeier und ein tiefer liegender Stadtteil von Meran wurde überschwemmt. Links vom Eingang der Kirche ist der ursprüngliche Eingang vor der Überschwemmung frei gelegt.